zurück
Detaillierte Verkäuferinformationen:

Schuh-Hauser

Impressum
Schuh-Hauser Inh. Margit Hauser
Oberndorfer Str. 24
72172 Sulz a.N.
Telefon: 07454/2479
Telefax: 07454/4583
E-Mail: schuh-hauser@t-online.de
Internet: https://www.schuh-hauser.de

Berufshaftpflichtversicherung:
Württembergische Versicherung AG, Gutenbergstr. 30, 70176 Stuttgart
Räumlicher Geltungsbereich:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG):
DE206692617

Streitschlichtung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ aufrufen können.
Im Übrigen sind wir zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Schuh-Hauser, Oberndorfer Straße 24, 72172 Sulz am Neckar, vertreten durch Margit Hauser, Tel.: +49-7454-2479, E-Mail: info@schuh-hauser.de), mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Versandkosten

Die Lieferkosten können je nach Menge, Distanz und Liefergeschwindigkeit variieren. Sie werden Ihnen im Bestellprozess eindeutig angezeigt. Etwaige Versandkosten sind auf auch auf der Produktdetailseite ersichtlich.

Steuerinformationen

Die angegebenen Preise sind inklusive Mehrwertsteuer.

Datenschutz & Sicherheit

Datenschutzerklärung
Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns als Händler auf der Online-Plattform avendu erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.
Personenbezogene Daten bezeichnen alle Informationen, die direkt oder indirekt auf Sie persönlich beziehbar sind. Dazu zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Online-Kennungen und Ihr Nutzerverhalten, wenn Sie durch diese Informationen oder Handlungen identifiziert werden oder identifiziert werden könnten.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggfls. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverarbeitung wenden Sie sich bitte an den Verantwortlichen.
Für Verarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit Bestellungen unserer Produkte, die in unserer Datenschutzerklärung nicht erläutert werden, ist die Atalanda GmbH, Münchener Str. 1, 83395 Freilassing (nachfolgend: „atalanda“) als Plattformbetreiber von avendu verantwortlich. Detaillierte Informationen zum Datenschutz von atalanda können Sie hier abrufen:

Datenschutzerklärung

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
    Der Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der im „Impressum Händler“ genannte Anbieter.

  2. Ihre Rechte
    Nachfolgend informieren wir Sie über Ihre Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie haben unentgeltlich

    • das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO
    • das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
    • das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
    • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
    • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
    • das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
    • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

  1. Kommunikation per E-Mail
    Sie können uns jederzeit über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse kontaktieren. In diesem Fall werden von uns nur die per E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen ab, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    Wir löschen die Daten, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail gegenüber dem Verantwortlichen widersprechen. Die Kommunikation kann dann allerdings nicht fortgesetzt werden.

  2. Abwicklung von Bestellungen
    Wenn Sie unsere Produkte bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie bei atalanda ein Kundenkonto unter Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten eröffnen. Die Nichtbereitstellung Ihrer Daten hätte zur Folge, dass Sie die Bestellfunktion nicht nutzen könnten.
    Im Falle eines Vertragsschlusses über unsere Produkte werden die von Ihnen bei atalanda hinterlegten personenbezogenen Daten (z.B. Name und Ihre Lieferanschrift) von atalanda an uns übermittelt. Die uns übermittelten Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung, einschließlich unserer Dienstleistungen bei Widerrufen, Rücksendungen, Mängelansprüchen und zur Beantwortung Ihrer Anfragen.
    Ihre personenbezogenen Daten werden an von uns beauftragte Dritte wie Versandpartner und Zahlungsdienstleister nur in dem Umfang übermittelt, wie dies zur Auslieferung Ihrer Bestellung, zur Zahlungsabwicklung oder dem Retourenprozess notwendig ist.
    Wenn Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit „PayPal“ entscheiden, werden Ihre personenbezogenen Daten automatisiert an PayPal übermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt die Funktion eines Online- Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.
    Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich regelmäßig um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen (wie z.B. Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern und sonstige Rechnungsinformationen).
    Die Übermittlung Ihrer Daten ist zur Zahlungsabwicklung über PayPal notwendig und bezweckt die Bestätigung Ihrer Identität und die Administration Ihrer Zahlungsanweisung.
    Die von uns an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.
    Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abrufen.
    Für die Abwicklung der weiteren angebotenen Zahlungsarten erfolgt die Zahlungsabwicklung über den autorisierten Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland.
    Zum Zwecke der Zahlungsabwicklung werden die folgenden Daten an Stripe übermittelt: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse, Zahlungsdaten, ggf. Firmenname, IP-Adresse, Informationen über von Ihnen getätigten Bestellungen (z.B. Rechnungsbetrag, Währung, Transaktionsnummer), Informationen zum Händlershop sowie Informationen über das verwendete Endgerät und den Browser.
    Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Stripe finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy#translation
    Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

  3. Routinemäßige Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten
    Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten jeweils nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder bis zum Ablauf von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, denen wir unterliegen. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften für die weitere Verarbeitung gesperrt oder gelöscht.
    Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorschriften verpflichtet, Handels- und Geschäftsbriefe sowie Buchungsbelege für die Dauer von bis zu zehn Jahren zu speichern. Ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung nicht mehr erforderlich, nehmen wir eine Einschränkung der Verarbeitung vor. Ihre Daten werden in diesem Fall nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

6. WIDERSPRUCHSRECHT (Art. 21 DSGVO)
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses im Rahmen einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft kostenfrei zu widersprechen.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie ebenfalls jederzeit das Recht, der Verarbeitung zum Zwecke derartiger Werbung mit Wirkung für die Zukunft kostenfrei zu widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Ihren Widerspruch richten Sie bitte an den Verantwortlichen (z.B. per E-Mail).

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vertragspartner

Vertragspartner für alle über unseren avendu-Onlineshop abgeschlossenen Verträge ist:

Schuh-Hauser Inh. Margit Hauser
Oberndorfer Str. 24
72172 Sulz a.N.
Telefon: 07454/2479
Telefax: 07454/4583
E-Mail: schuh-hauser@t-online.de
Internet: https://www.schuh-hauser.de

Berufshaftpflichtversicherung:
Württembergische Versicherung AG, Gutenbergstr. 30, 70176 Stuttgart
Räumlicher Geltungsbereich:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG):
DE206692617

2. Anwendungsbereich, Definitionen

2.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder ein Unternehmer über die in unserem avendu-Onlineshop dargestellten Produktangebote mit uns abschließt.
2.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

3. Vertragssprache und Vertragsschluss

3.1 Verträge in unserem avendu-Onlineshop werden ausschließlich in deutscher Sprache geschlossen.
3.2 Unsere Produktangebote in unserem avendu-Onlineshop stellen verbindlich Produktangebote dar. Sie nehmen unser Vertragsangebot über die im Warenkorb befindlichen Produkte durch Anklicken der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ am Ende des Bestellvorganges an. Mit dieser Vertragserklärung kommt der Kaufvertrag zustande.
3.3 Sie erhalten von uns unverzüglich nach dem Eingang Ihrer Bestellung eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

4. Preise, Versandkosten

4.1 Alle in unserem avendu-Onlineshop genannten Preise sind Gesamtpreise. Die Gesamtpreise beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
4.2 Wir berechnen die Kosten für Verpackung und Versand (Versandkostenanteil) gesondert, wenn die Produkte nicht als versandkostenfrei gekennzeichnet sind. Die Höhe des Versandkostenanteils wird auf den Produktdetailseiten für jedes Produkt gesondert ausgewiesen.

5. Zahlungsbedingungen

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

Per Kreditkarte
Wir akzeptieren die folgenden Kreditkarten: VISA, MasterCard. Das Kreditkarteninstitut wird nach Vertragsschluss mit der Belastung des Rechnungsbetrages von Ihrem Kreditkartenkonto beauftragt.

Per Giropay
Giropay ist das gemeinsame Online-Bezahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen und wird von der paydirekt GmbH, Stephanstr. 14-16, 60313 Frankfurt am Main, bereitgestellt. Sie werden über eine sichere Verbindung auf Ihre gewohnte Homebanking-Webseite weitergeleitet. Nach der Anmeldung wird Ihnen eine vorausgefüllte, unveränderbare Online-Überweisung angezeigt. Sie schließen den Bezahlvorgang mit Eingabe einer gültigen TAN ab. Bitte halten Sie Ihre Kartendaten, PIN und TAN-Nummer bereit. Giropay ist nur in Deutschland verfügbar. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.giropay.de.

Per SOFORT
SOFORT ist eine innovative Zahlungsart mit TÜV-Zertifikat und TÜV-geprüfter Transaktionssicherheit, die von der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bereitgestellt wird. Die Nutzung von SOFORT setzt voraus, dass Sie am Online-Banking Ihrer Hausbank mit PIN/TAN-Verfahren teilnehmen. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlungsformular der Klarna Bank AB führt SOFORT nach Vertragsschluss automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung von Ihrem Bankkonto auf unser avendu-Onlineshop-Konto durch.

Per PayPal
Bei Auswahl der von Zahlungsart PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg gemäß den jeweils aktuellen PayPal-Nutzungsbedingungen. Die Nutzungsbedingungen von PayPal können Sie hier https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full/ (für Kunden mit vorhandenem PayPal-Konto) bzw. hier https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full?locale.x=de_DE (für Kunden ohne PayPal-Konto) abrufen.

Per eps-Überweisung
Die eps-Überweisung ist ein österreichisches Online-Bezahlverfahren. Wählen Sie in unserem avendu-Onlineshop einfach die Zahlungsvariante eps-Überweisung aus. Es öffnet sich ein eigenes Fenster mit dem Login Ihres Online-Bankings. Nach erfolgter Anmeldung führen Sie die Bezahlung wie gewohnt in Ihrem Online-Banking durch.

Per Alipay
Bevor Sie das erste Mal mit Alipay bezahlen, müssen Sie ein Alipay-Konto eröffnen und eine Zahlungsquelle in Ihrem Profil speichern. Sie werden über eine sichere Verbindung auf eine externe Alipay-Seite weitergeleitet.
Es gibt zwei Möglichkeiten für den Abschluss einer Zahlung: Sie können die Alipay-App auf Ihrem Mobilgerät nutzen, um den angezeigten QR-Code einzuscannen, oder die Web-Check-out-Option von Alipay auswählen und sich mit Ihren Login-Daten auf Ihrem Alipay-Konto anmelden. Sie müssen nur ein Bankkonto wählen und die Transaktion durch Eingabe des Passworts abschließen.

6. Lieferbeschränkungen und Liefertermin

6.1 Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands.
6.2 Der Liefertermin für die Ware richtet sich nach den Angaben auf den Produktdetailseiten. Bei Zahlung per Vorkasse erteilen Sie Ihrem Zahlungsdienstleister (z.B. Kreditinstitut) einen Zahlungsauftrag. Die Lieferfrist beginnt an dem Tag zu laufen, der auf den Zahlungsauftrag an Ihren Zahlungsdienstleister folgt. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder einen staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag am Lieferort, ist der nächste Geschäftstag für das Fristende maßgeblich.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Gesetzliches Widerrufsrecht

Das gesetzliche Widerrufsrecht besteht ausschließlich für Verbraucher innerhalb der EU-Mitgliedstaaten. Für die Definition des Verbrauchers gilt Ziffer 2.2 dieser AGB.

9. Gesetzliche Mängelhaftung

Ihnen stehen für bei uns gekaufte Waren und digitale Produkte die gesetzlichen Mängelansprüche zu.

10. Geltendes Recht, Gerichtsstand

10.1 Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt wird.
10.2 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts ist unser Geschäftssitz der ausschließliche Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Dasselbe gilt, wenn ein Unternehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland unterhält oder sein Wohnsitz und/oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Unsere Befugnis, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

B. Kundeninformationen

1. Einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Der Bestellprozess in unserem avendu-Onlineshop erfolgt über beschriftete und selbsterklärende Schaltflächen („Buttons“), die mit einem Mausklick aktiviert werden. Zur Abgabe einer verbindlichen Vertragserklärung sind von Ihnen die folgenden technischen Schritte zu durchlaufen:

Einlegen des Artikels in den Warenkorb

Anmeldung im avendu-Onlineshop mit vorhandenem Kundenkonto (Benutzername/Passwort), Eröffnung eines Kundenkontos oder Bestellung als Gast und Eingabe Ihrer persönlichen Daten
ggf. Angabe einer abweichenden Rechnungsadresse
Auswahl der Versandart oder Click & Collect (soweit jeweils verfügbar)
Bestätigung der AGB
Zusammenfassung sämtlicher Bestelldaten
Abgabe Ihrer Vertragserklärung, die zum Vertragsschluss führt
Auswahl der Zahlungsart.

2. Speicherung und Abrufbarkeit des Vertragstextes nach Vertragsschluss

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert. Sie können den Vertragstext (wie z.B. Produktbeschreibungen, AGB und Kundeninformationen) während des Bestellprozesses aufrufen und über die Druckfunktion Ihres Internetbrowsers ausdrucken und archivieren. Wir übersenden Ihnen unmittelbar im Anschluss an Ihre Bestellung eine Bestellbestätigung mit den Daten Ihrer Bestellung und den Vertragsbestimmungen, die Sie ausdrucken und abspeichern können. Nach Vertragsschluss ist der Vertragstext für Sie in unserem avendu-Onlineshop nicht mehr abrufbar. Wenn Sie ein Kundenkonto registriert haben, werden Ihre Bestellungen unter „Mein Konto / Bestellungen“ archiviert.

3. Erkennbarkeit und Berichtigung von Eingabefehlern im Bestellprozess

Sie können Eingabefehler während des Bestellprozesses jederzeit erkennen, weil Ihre Eingaben unmittelbar gespeichert und auf dem Bildschirm sichtbar werden. Bei Eingabefehlern verwenden Sie bitte die beschrifteten und selbsterklärenden Schaltflächen („Buttons“), die wir im Bestellprozess zur Korrektur von Eingabefehlern für Sie bereithalten. Auf der abschließenden Bestellseite können Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung alle Bestelldaten nochmals prüfen und korrigieren.

4. Information zu Streitbeilegungsverfahren

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.